Skibob Weltmeisterschaften 2015

Der Skibob Club Ottobrunn konnte sechs Rennfahrer für die Weltmeisterschaften
für Schüler - Jugend - Alterklassen in Mals/ITA nominieren.

Eine Kurzübersicht der Teilnehmer:

Kurzübersicht WM 2015.xlsx
Microsoft Excel-Dokument [10.7 KB]


 

 

 

 

 

 

Saison 2013/2014

Jugend Europacup mit Ottobrunner Beteiligung

Finale in Jablonec / CZE


In dieser Saison waren Benedikt Bachmair und Jakob Bellinger bei den Jugend Europacup-Rennen erstmalig am Start.
Nach sieben Bewerben durfte Benedikt Bachmair beim WC-Finale sogar auf's Treppchen.
Er erreichte einen beachtungsvollen 5. Rang in der Saison-Wertung,

Jakob Bellinger den 7. Rang.
Herzliche Glückwünsche.

Weltmeisterschaften aller Klassen in Spital/Semmering

Ergebnislisten der Weltmeisterschaften
http://wm2014.oesbv.at/ergebnisse/index.php



Peter Bruno holt BRONCE beim heutigen Riesenslalom!


Insgesamt sind 6 Rennfahrer vom SBC Ottobrunn bei der Weltmeisterschaft nominiert.
Noch bei der Bayerischen Skibob Meisterschaft meinte Peter Bruno, ich glaube da kann ich nicht  mehr mithalten. Hat er sich wohl getäuscht und seine Fähigkeit unterschätzt.

Mithalten können auch die weiteren Rennfahrer des SBCO, in der Schülerklasse zeigten sie gute Ergebnisse.

Bayerische- und Deutsche Skibob Meisterschaften 2014 in Lenggries


Bei den Bayerischen Skibob Meisterschaften am Samstag, den  15. Februar und den Deutschen Skibob Meisterschaften am 16. Februar kämpften 6 Rennfahrer aus dem Ottobrunner Skibob Club um die Medaillen mit.
Die Bilder zeigen die erfolgreichen Sieger, die Ihren Club gut vertreten haben.

Die Resultate in den Ergebnislisten im Anhang.

Erg-BM-SG.pdf
PDF-Dokument [231.9 KB]
Erg-BM-RSL.pdf
PDF-Dokument [231.9 KB]
Erg-BM-KOMB.pdf
PDF-Dokument [210.6 KB]
Erg-DM-SG.pdf
PDF-Dokument [308.7 KB]
Erg-DM-RSL.pdf
PDF-Dokument [308.7 KB]
Erg-DM-KOMB.pdf
PDF-Dokument [304.8 KB]

Erstes Internationales Rennen mit Ottobrunner Mannschaft

FISB-A-Rennen in St. Martin-Tennengebirge

Der Skibobclub Ottobrunn war gleich mit 5 Rennfahrern in St. Martin am Start.
Dort wurde der Trainingserfolg sichtbar, alle Rennfahrer waren voll motiviert
und zeigten eine gute Leistung im internationalen Vergleich.
Beide Bewerbe RSL und SL waren anspruchsvoll gesteckt und nicht ganz einfach zu meistern.
Dies führte auch bei 2 Rennfahrern zur Disqualifikation, was jedoch zum Rennen auch dazu gehört und einigen "alten Hasen" auch passierte.
Endergebnis:
Schüler männlich 2    Robert Grau Rang 2 im RSL, SL und der Kombination
Schüler männlich 2    Bachmair Benedikt SL Rang 5
                                  Bellinger Jakob SL Rang 6 - RSL Rang 5
Herren AK 3             Erich Grau  RSL Rang 1  SL Rang 2   Komb Rang 2

Vom 17.-19.01.2014 finden die Bayerischen- und Deutschen Skibob Meisterschaften statt.
Dort werden dann die Rennfahrer des SBCO wieder um Medaillen kämpfen.

 

 

 

Skibob Weltmeisterschaft 2013 in Bad Hofgastein

Skibob Weltmeisterschaften in Bad Hofgastein 2013

Bei strahlendem Sonnenschein, jedoch sehr anspruchvoller und schwieriger Streckenführung konnten sich die Ottobrunner durchsetzen.

Kombination  
Ferling Maximilian Rang 10
Bachmair   Benedikt Rang 7
Bachmair Martin Rang 4
   
Slalom  
Ferling Maximilian Rang 15
Bachmair Benedikt Rang 7
Bellinger Jakob Rang 9
Bachmair Martin Rang 4
   
Riesenslalom  
Ferling Maximilian Rang 14
Bachmair Benedikt Rang 8
Bachmair Martin Rang 6
   
Super-G  
Ferling Maximilian Rang 15
Bellinger Jakob Rang 6
Bachmair Benedikt Rang 8
Bachmair Martin Rang 5



 


Ein sehr gutes Ergebnis für den Skibobclub Ottobrunn, herzlichen Glückwunsch

 

 

Ab sofort

Jeden 1. Dienstag im Monat
Clubabend
im Walfino – Ottobrunn.
Ab 20.00 Uhr treffen sich jung und alt auf ein
Bier oder Wasser,
lernen sich kennen und tauschen Neuigkeiten aus.




- Bayerischer Skibob Verband -

Präsidium2014.pdf
PDF-Dokument [56.3 KB]

Pressebericht Erfolge SBCO - Weltmeisterschaft in Hinterstoder

Bayerische und Deutsche Skibobmeisterschaften in Lenggries

Bayerische Skibobmeisterschaften 2012

Fernsehbericht vom 29.01.2012

BM-RSL-Lenggries.pdf
PDF-Dokument [94.1 KB]
BM-SG-Lenggries.pdf
PDF-Dokument [205.3 KB]
BM-Komb-Lenggries.pdf
PDF-Dokument [198.0 KB]

 

PRESSEMITTEILUNG

Fünfacher Doppelerfolg des Ottobrunner Nachwuchs

 

Am 28. und 29. Januar fanden in Lenggries am Weltcuphang die diesjährigen Bayerischen und Deutschen Skibobmeisterschaften statt. Auf einer sehr anspruchsvollen und vom SC Lenggries sehr gut präparierten Piste fanden jeweils die Bewerbe Riesenslalom, Super-G und Kombination statt. Das überragende Ergebnis aus Ottobrunner Sicht war der fünfache Doppelerfolg von Robert Grau und Jakob Bellinger in der Schülerklasse. Lediglich Simon Steininger aus Bischofsmais sprengte im Riesenslalom bei den nationalen Titelkämpfen das Erfolgsduo und fuhr mit 4 Hundertstel Sekunden Vorsprung auf den zweiten Rang. Benedikt Bachmair komplettierte jeweils als Vierter die Ottobrunner Erfolge. Bei den Schülerinnen fuhr Marina Renk bei den Bayerischen Meisterschaften dreimal auf den vierten Platz. Bei ihrem ersten größeren Rennen war die Konkurrenz zu stark für sie. In der Jugendklasse fuhr Nicole Obermeier sechsmal auf den zweiten Platz. Jakob Jocham lieferte sich bei den Herren einen heftigen Kampf mit Alexander Mandl aus Oberau. Die Ausgänge waren immer sehr knapp und so behielt er nur im Riesenslalom am Samstag die Oberhand. Die Senioren waren auch wieder sehr erfolgreich. Erich Grau mit drei Meistertiteln und Bruno Peter mit drei Vizemeistertiteln waren in dieser Altersklasse die Ottobrunner Erfolgsgaranten. Martin Bachmair gewann zwar auch drei Vizemeistertitel, konnte aber nicht an die Erfolge der letzten Jahre anknüpfen

 

 

 

Behinderter bekommt durch den Skibobsport wieder
Lebensfreude und Lebensqualität.

Lesen sie den Artikel von Thomas Beer unter


 

http://www.rehascout.info/sport-freizeit/sport/sportarten/skibob.html

Thomas Beer startet regelmäßig bei den Bayerischen und Deutschen Skibob Meisterschaften:
Ihm ist es sehr wichtig nicht letzter zu sein, dann hatte er Erfolg, bei den beiden letzten
Meisterschaften hat er das auch geschafft.
Begleitet wird Thomas Beer von seinem langjährigen Freund Martin Vogler, der ihn
unterstützt und betreut. Beide starten für den SBC Wuppertal.